Kanada – Die Vorbereitungen

Bald geht es los! Unser Sommerurlaub beginnt und am 6. September fliegen wir in den Osten Kanadas. Wenn es die Internetverbindung in den Hotels erlaubt, wird es wieder einen live Reisebericht hier auf perfektbelichtet.at geben.

Reiseroute

Hier sieht man schon unsere Tour! Ich schätze mal, dass wir so ca. 3.500 bis 4.000 km auf Kanadas Straßen zurücklegen werden. Also hoffentlich bekommen wir ein ordentliches und bequemes Auto und haben eine entspannte Fahrt ohne Staus und sonstige Probleme. Gebucht haben wir das alles bei Herrn Davidek von CanAmDreams. Das Service bis jetzt war schon mal erstklassig. Hoffentlich ist die geplante Route mindestens genau so gut! ;-)

Wir starten unsere Reise natürlich in Wien und fliegen direkt nach Toronto. Der Vorteil ist hier ganz klar der Direktflug. Ein kleiner Nachteil könnte die Fluglinie werden. Wenn man Erfahrungsberichte im Internet über Transat sucht, hört man nicht viel gutes. Als größtes Manko wird immer der Platzmangel genannt. Da ich ja jetzt auch nicht unbedingt sehr klein bin, hoffe ich mal, dass es mittlerweile schon etwas mehr Platz gibt!

Toronto

Den ersten Tag bleiben wir in Toronto. Hier ist natürlich Stadtbesichtigung angesagt. Auch wollen wir etwas shoppen gehen und uns für den Rest der Reise ausrüsten. Wie werden nur mit leichtem Gepäck anreisen und in Kanada die Reisetaschen füllen. :-)

Midland

Am zweiten Tag geht’s dann nach Midland. Ein Besuch in ‘Saint Maris among the Hurons’ ist schon so gut wie sicher. Alles weitere wird man sehen.

ca. 150 km

Algonquin National Park

Tag Drei führt uns von Midland nach Huntsville zum Algonquin Nationalpark. Dort werden wir drei Nächte verbringen und tagsüber den Park zu Fuß und mit dem Kanu erkunden. Vielleicht kann ich Karin auch überreden, dass wir eine ‘overnight-tour’ mit dem Kanu buchen und irgendwo in der Wildnis mit dem Zelt übernachten. Hier bräuchte ich noch etwas Hilfe! Also wär ich froh, wenn ihr alle kommentieren könntet, wie toll das sicherlich ist! ;-)

Edit 25.08.2011: Wir haben schon einen Trip mit Übernachtung gebucht. Jetzt muss nur mehr das Wetter mitspielen. Details findet ihr hier: Overnight Ultimate Canoe Trip

ca. 140 km

Ottawa

Weiter geht es nach Ottawa und dort verbringen wir auch drei Nächte. Eine Stadtbesichtigung ist klar, eine Bootsfahrt muss sein und Spirit Islands steht auch auf dem Programm. Was wir uns sonst noch ansehen, kann ich noch nicht sagen, aber ich denke, dass uns nicht langweilig wird.

ca. 350 km

Mont Tremblant

Tags darauf fahren wir nach Mont Tremblant – ein Skiparadies der Ost-Kanadier. Auch im Herbst soll es dort sehr schön sein. Wir werden es herausfinden.

ca. 160 km

Quebec City

Nach nur einer Nacht reisen wir über Trois Rivieres nach Quebec City. In Trois Riviers soll für seine Ahornsirup Produktion berühmt sein. Vielleicht schaffen wir ja einen Abstecher dort hin. In Quebec verbringen wir zwei Nächte und werden natürlich die Stadt besichtigen. Was denn sonst.

ca. 380 km

Tadoussac Whale whatching

Am nächsten Tag kommt einer der spannendsten Abschnitte der Reise. Wir fahren nach Tadoussac, werden mit einem Schlauchboot (Zodiac) raus aufs Meer fahren und Wale beobachten. Hoffentlich haben wir Glück und es zeigen sich ein paar Wal Familien.

ca. 220 km

Lac Saint Jean

Jetzt wird wieder etwas ruhiger und es geht weiter nach Lac Saint Jean. Hier bleiben wir zwei Nächte und werden die Natur rund um den See genießen.

ca. 230 km

Montreal

Nach der kurzen Erholung folgt die nächste Großstadt. Zwei Tage und Nächte werden wir in Montreal verbringen und uns die Stadt genauer ansehen. Hier warten dann Highlights wie die Underground City, Bontanical Gardens oder Notre Dame.

ca. 450 km

Kingston – 1000 Islands

Von Montreal fahre wir nach Kingston zu den 1000 Islands, die wir uns natürlich ansehen werden. Nach wieder zwei Nächten ist unsere Reise fast schon zu Ende. Und wir fahren zu den…

ca. 300 km

Niagara Falls

…Niagara Fällen. Hier bleiben wir eine Nacht und werden das typische Touristen Programm durchlaufen. Eine fahrs mit der Maid of the Mist, ein Spaziergang hinter den Fällen und das kleine Städtchen Niagara on the Lake, das nicht ganz so verrückt sein soll wie die Umgebung rund um die Fälle.

ca. 330 km

Toronto – Heimflug

Schon sind wir am letzten Tag angelangt und müssen wieder zurück nach Toronto fahren. Dadurch, dass der Flug aber erst kurz vor Mitternacht geht, haben wir noch etwas Zeit, die Stadt zu erkunden.

ca. 130 km


3 Kommentare

  1. Wünsch euch natürlich viel Spaß – kommt gut durch und macht euch keinen Stress – das bringt nix!!

  2. zibek ingrid

    super wünschen natürlich viel urlaubserfolg

    • Harald

      Gratuliere! Der erste Kommentar für unsere Reise. Das muss ich ja fast mit einem Mitbringsel belohnen! :-)