Montreal

Reisebericht

Nach fast 6 Stunden Fahrt sind wir gestern in Montreal angekommen und haben nicht mehr recht viel unternommen. Ich hab etwas die Innenstadt erkundet und Karin hat weiter ihre Krankheit auskuriert.

Auch heute war ich  meistens alleine unterwegs. Zu Beginn bin ich in den Olympia Park gefahren und hab mir dort den Botanischen Garten angesehen. Am interessantesten waren aber die frechen Eichhörnchen, die keine Angst vor mir hatten. :-) Nachmittags hab ich dann die Untergrundstadt (die mit lauter Einkaufszentren vollgestopft ist) und  die Altstadt erkundet. Am Abend sind wir dann gemeinsam nochmals in die Altstadt gefahren und haben dort zu Abend gegessen.

Wie ihr schon am überaus spannenden Reisebericht feststellen könnt, kann Montral auch nicht viel bieten. Die Altstadt ist ganz nett um einen kurzen Spaziergang zu machen, aber mehr hab ich nicht entdecken können. Vielleicht bin ich aber auch etwas zu anspruchsvoll oder ich hab ganz einfach an den falschen Ecken gesucht… ;-)

Route

Fotos