Von Zion über das Valley of Fire nach Las Vegas

Bericht

Die heutige Reise brachte uns von der Natur in die verrückte Spielerstadt. Auf der Strecke gab es nicht sehr viel zu sehen und wir haben nur einen Abstecher in das Valley of Fire gemacht.

Valley of Fire

Das Tal des Feuers hat wirklich gebrannt. Naja, zumindest die Sonne auf unserer Haut. Speziell nach der Wanderung zur Fire Wave waren wir ziemlich fertig. Es war zwar nicht wirklich weit und auch keine anstrengende Strecke… Aber die Temperaturen waren einfach mörderisch. Noch dazu haben sich die Anstrengungen nicht wirklich gelohnt. Die Fire Wave war nicht sehr beeindruckend. :-(

Las Vegas

Hier sind wir erst mal gemütlich den Strip Richtung Süden gefahren und haben dann im Luxor eingecheckt. Alle, die das Hotel nicht kennen… Es handelt sich um eine Pyramide mit Sphinx und allem was dazugehört. Wir hatten auch ein Zimmer direkt in der Pyramide bekommen und hatten freien Blick auf die Pool-Landschaft. Dort haben wir dann auch gleich etwas Zeit verbracht und sind dann frisch erholt in die Stadt marschiert. Dazu aber im nächsten Bericht mehr.

Hotel

Luxor
Homepge
Eindruck: Tolles Hotel. Die Einrichtung zwar nich die modernste, aber es hat wirklich alles gepasst

Fotos

 

Route