Yosemite

Bericht

Heute hatten wir mal keine anstrengede Fahrt vor uns. So dachten wir zumindest… Leider war unser Hotel etwas außerhalb des Parks und wir waren trotzdem ca. 1,5 Stunden bis zum Visitor Center unterwegs.

Yosemite

Das Problem mit dem Park ist, dass er ganz einfach riesig groß ist. Man kann sich gar nicht entscheiden, was man sich ansehen soll. Auch landschaftlich ist er nicht so spannend wie die anderen Parks. Nicht falsch verstehen… Er ist sehr beeindruckend und wie gesagt riesig, aber halt irgendwie wie daheim. Keine Wüste und dergleichen, sondern jede Menge Granitbrocken, Wälder und Wasserfälle.

Nachdem wir die Wanderkarten studiert hatten, haben wir uns für den Vernal Wasserfall entschieden. Der hatte laut Auskunft der Park Ranger noch etwas Wasser. Bei den lower und upper Yosemite Falls war das anscheinend nicht mehr der Fall. Auch der Mirror Lake war angeblich ziemlich leer. Naja, wenn man das alles sehen will, dann muss  man im Frühjahr her.

Die Tour zum Vernal Fall war ziemlich anstrengend. Irgendwie waren wir beide heut morgen nicht so fit und es ging kilometerlang nur bergauf. Speziell die letzten paar hundert Meter waren sehr steil und nur über in Stein gehauene Treppen erreichbar. Der Wasserfall ansich war halt dann etwas mager und hatte kaum noch Wasser. Ganz anders als man ihn auf den Fotos im Park immer sieht. Auch die Eichhörnchen waren da wirklich schon lästig. Die sind auf einige cm an jeden heran, der was zu Essen haben könnte. Echt schon etwas unheimlich… War aber trotzdem eine ganz nette Runde.

Da wir noch unbedingt die Sequoia Mammutbäume sehen wollten, sind wir danach in den Mariposa Grove gefahren. Leider sind die im Süden des Parks und unser Hotel war im Westen, also wieder ein ziemlicher Umweg. Der hat sich aber gelohnt. Die Bäume sind wirklich riesig und er älteste über 1800 Jahre alt. Alleine ein Ast von diesem Baum hat einen Durchmesser von über zwei Meter. Achtet bei den Fotos auf Karin, damit ihr einen Größenvergleich bekommt. :-)

Hotel

Noch immer das von gestern.

Fotos

 

Route

 


2 Kommentare

  1. puuuuuuuuuuuutziges Eichhörnchen!!!
    ihr beiden natürlich auch :)